News

Delta-Q Technologies stellt auf der Logimat 2014 sein Industrie-Akkuladegerät IC650 vor

LOGIMAT 2014 – STUTTGART – 25. Februar 2014 – Heute stellte Delta-Q Technologies auf der Logimat 2014 sein neues Industrie-Akkuladegerät IC650TM vor.

Delta-Q Technologies: Halle 8, Stand 507

Das Ladegerät IC650 ist ein 650-Watt-Industrie-Ladegerät mit vielen Innovationen zum Vorteil von Herstellern und Endkunden elektrischer Niederhubwagen, Hochhubwagen, Kommissionierer, Nutzfahrzeugen und automatisiert geführten Fahrzeugen (AGVs). Dieses neue Ladegerät arbeitet in jedem 1-Phasen-Stromnetz der Welt mit einem Spannungsbereich von 85 – 270 VAC.

Gabelstapler unterliegen vielen Risiken, u. a. Flüssigkeitseintritt, Kondensation durch Temperaturwechsel, extreme Stöße und Vibrationen, die On-Board-Ladegeräte beschädigen können. Beim IC650 schützt ein neues Gussaluminiumgehäuse für Ladegeräte mit IP66 Bewertung die internen Komponenten. Diese Innovation macht das IC650 zu einem sehr langlebigen Produkt für die On-Board-Montage an Staplern, mit vollständiger Versiegelung gegen Flüssigkeiten und Vibrationsschutz.

„Bei der Entwicklung des IC650 haben wir uns auf die Materialhandhabungsbranche konzentriert. Nach Marktstudien bauten wir dieses Ladegerät von Grund auf neu, um die Haltbarkeit zu maximieren“ sagt Ken Fielding, Präsident und CEO von Delta-Q.

Über einen USB-Anschluss können beim IC650 mit einem gewöhnlichen USB-Stick Ladezyklusdaten geladen und Firmware sowie Ladeprofile aktualisiert werden. So können Hersteller bestimmen, wie die Geräte von ihren Kunden genutzt werden, um zukünftige Produkte zu verbessern und Akku-Garantieansprüche auswerten. Zur Vermeidung teurer Serviceanrufe können Kunden Ladedaten downloaden und per E-Mail an den Hersteller senden.

Gabelstaplerhersteller können Funktionen des Ladegerätes wie CAN-Bus-Kommunikation und eine Vielzahl von Anschlüssen wählen, um das Ladegerät nahtlos in ihre Produkte zu integrieren.

Die in umfangreichen Tests optimierten Akkuladeprofile QuiQTM des IC650 ermöglichen präzises Laden auf Basis der chemischen Eigenschaften und des Herstellers. Diese Ladeprofile ermöglichen schnelleres, aber sorgfältiges Laden und maximieren Lebensdauer und Leistung der Akkus. Delta-Q hat Ladeprofile für die gängigsten Bleisäure- (geflutet/AGM/GEL) und Lithium-Ionen-Akkus.

Über Delta-Q Technologies

Delta-Q Technologies entwickelt und liefert Ladegeräte an Hersteller elektrischer Fahrzeuge und industrieller Ausrüstung. Delta-Qs einzigartige Entwicklungsfähigkeit für hoch effiziente Leistungselektronik und eingebettete Software ermöglicht innovative Akku-Ladesysteme zur Erfüllung der sich entwickelnden Anforderungen der Kunden. In mehr als einer Million Elektromobilen und Maschinen ermöglicht Delta-Qs Innovation die Verbreitung umweltfreundlicher elektrischer Antriebssysteme. Das 1999 gegründete Privatunternehmen Delta-Q hat seinen Firmensitz in Vancouver, Kanada. Weitere Informationen finden Sie auf www.delta-q.com.

Für ausführliche Informationen kontaktieren Sie bitte:

Evan Sanders
Vizepräsident, weltweiter Vertrieb
+1.617.852.4152
esanders@delta-q.com

Written By:

deltaq

More By This Author